Es gab Zeiten in denen ich viel mit verschiedenen Medien experimentiert habe. Und das war aufregend! Ich beschäftigte mich mit Malerei, Airbrush, Webdesign, Programmierung und Musikkomposition. Mit meinem neuen Job fehlte plötzlich die Zeit und mit der Zeit auch die Motivation. Alles brach zusammen und ich zog mich vollständig zurück.

Einige meiner bekanntesten Projekte, die teilweise noch immer über Google zu finden sind, waren

  • Interface Designs: Sind Webseiten im Look einer App. Glänzende, technisch angehauchte, visuelle Effekthaschereien. Das war früher einmal ziemlich cool und ich mischte mit den Besten mit. Einige Arbeiten gibt es noch immer auf meinem DeviantART Account zu sehen, aber den größten Teil dieser Arbeiten habe ich bereits verloren.
  • Musik: Die Überbleibsel meiner kargen Kompositionen.
  • bCMS / bMT: Ein CMS (Content Management System), das ich mit PHP und MySQL entwickelt und auf der Website www.bppg.de zum Download bereitgestellt habe. Dieses Portfolio existiert nicht mehr, ebenso wie das CMS.
  • Gideros Illustrator: Ist Parser (Generator), der eine Svg/Xml Datei von Adobe Illustrator oder Inkscape in GiderosMobile einliest und auf dem Bildschirm ausgibt. Es war vorwiegend dazu da, um Levels zu designen und ohne weiteres in ein Spiel zu laden. Der Clou: Es handelt sich um vektor Grafiken, die größenunabhängig und verlustfrei in ihrer Qualität sind. Gestartet wird das Ganze mit nur einer Zeile Code! Ich habe dieses Modul geschrieben, um Lua zu lernen und entgegen meinem Zweifel, gewann das Tool schnell an Bekanntheit und Nachfrage.
  • Der Schlafräuber: Ist mein allererstes Buch, das ich jemals geschrieben und veröffentlich habe. Es ist eine Kurzgeschichte für Kinder. Gibts es noch immer auf iTunes und Amazon.

Jetzt möchte ich gern etwas neues ausprobieren und iTunes U scheint dafür genau das richtige zu sein! Ich werde noch nicht viel darüber verraten, weil ich keine falschen Hoffnungen wecken möchte. Sobald es anläuft, kann sich jeder selbst ein Bild davon machen.

PS: Das Redesign ist übrigens nicht vergessen! Ich programmiere das Template noch immer und experimentiere mit verschiedenen Möglichkeiten herum. Meiner Schätzung nach, könnte das neue Design zusammen mit diesem Projekt online gehen. 😋