Hallo lieber Leser. Es ist wieder eine Weile her, dass ich etwas publiziert habe. Ich entschuldige mich für den Mangel an Content. Ich habe mir für diesen Blog ehrgeizige Ziele vorgenommen und hatte einiges geplant, aber das Leben ist eben manchmal eine Bitch. Dinge passieren und bedürfen, dann und wann, meiner vollsten Aufmerksamkeit. So auch etwa die letzten sechs Monate.

Ich werde mir an dieser Stelle den Atem sparen und nicht alles bis in's kleineste Detail durchkauen. Kurz: Ich habe einen neuen Job, in dem ich schnell flüge werden musste. Ich arbeite viel und hart. Der Blog musste sich leider hinten anstellen.

Ob das längefristig ist? – Keine Ahnung. Mein Job schlaucht mich ein wenig. Es gibt viel zu erledigen und zu lernen. Derzeit investiere ich viel Zeit in Excel (VBA Scripting) und Python. Mit Visual Basic hatte ich noch nie zu tun und es fordert nervt mich sehr. Python habe ich schon lange nicht mehr angerührt, läuft also auf dasselbe hinaus. Aber ich geb' mir Mühe und es läuft schon alles viel entspannter, also werde ich vielleicht das eine oder andere Wochenende bald für den Blog, statt die Arbeit, verplanen können.

Wenn du mehr über Lua und #GameDev lesen möchtest, dann hoffe ich, dass du mir und meinem Blog weiterhin treu bleibst und ab und an wieder vorbeischaust.